Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Kreisverband Riesa e.V.
Dr.-Külz-Str. 37
01589 Riesa 
Telefon 03525 6573 -0
Telefax 03525 6573 -29

info@drk-riesa.de

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Mo, Di, Do von 08.00 - 16.00 Uhr
Mi von 08.00 - 18.00 Uhr
Fr von 08.00 - 13.30 Uhr

Blutspendetermine

Auslandshilfe

Illustration Auslandshilfe
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

Kindertageseinrichtungen Ambulante Pflege Ehrenamt Erste-Hilfe-Kurse Hausnotruf

„Komm ins Ehrenamt“

Auch vor unserem Kreisverband macht der allgemeine Trend nicht halt: Es wird immer schwieriger, einsatzbereite Menschen zu finden, die sich ehrenamtlich engagieren. Dabei kann Ehrenamt durchaus interessant sein und das gute Gefühl geben, zu helfen, wo Hilfe dringend notwendig ist. Der folgende Film soll einige Beispiele hierfür aufzeigen:

Noch Fragen zu Einsatzmöglichkeiten im Ehrenamt oder Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit im DRK Kreisverband Riesa e.V.?
Dann folgen Sie dem Link:

Keine Zeit für ehrenamtlichen Einsatz? Vielleicht unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Fördermitgliedschaft beim DRK. Diese Einnahmen kommen direkt unserer sozialen und ehrenamtlichen Arbeit zu Gute. Interesse?
Dann folgen Sie diesem Link:

Fahrdienst für Senioren

Foto: Krankentransporter
Foto: D.Möller / DRK

Wir helfen Menschen, deren Mobilität aufgrund einer Behinderung eingeschränkt ist. Mit unserem Fahrdienst erleichtern wir Ihnen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Weiterlesen.

Schwangerschafts-, Konflikt- und Eheberatungsstelle

Die Angebote reichen u. a. von der Beratung, über finanzielle Hilfen für Schwangere bis zur Unterstützung bei Kuranträgen. Mehr zu unseren Angeboten hier.

Ihr direkter Kontakt zur Beratungsstelle: 03525 6573 - 25.

 

medizinische Fußpflege

Foto: B. Pleyl/WoKu Riesa

Seit Ende 2015 verstärkt eine neue Podologin unser Team im Gesundheitsbereich.

Mehr über das Angebot an Fußpflege – Leistungen und Kontaktdaten erfahren Sie hier.

Kinder der beiden Kitas des DRK Riesa ganz vorn beim Zwergenwettbewerb

Gleich hinter der Kita "Kinderland" erkämpften sich die Kinder der Kita "Am Technikum" aus Riesa beim Zwergenwettbewerb in Brand-Erbisdorf den 2. Platz.

Ein tolles Ergebnis für die Kindergartenkinder aus Riesa, die ihr Wissen und Können rund um die Erste-Hilfe, aber auch über andere Themen unter Beweis stellen konnten und die beiden ersten Plätze... [mehr]

Übungsszenario im ELK Radebeul

Ein inszenierter Bombenfund am ELK Radebeul rief die Einsatzleitung des Krankenhauses, aber auch den Kat.-schutz-Zug des DRK Dresden-Land e.V. aus Radebeul, den Org. Leiter Rettungsdienst und die...

Am Samstag, 20.05.17, gegen 9 Uhr wurden die Einsatzkräfte durch die Leitstelle alarmiert. Ein Fliegerbombenfund auf der Baustelle am Krankenhaus Radebeul machte die Evakuierung von 31 Patienten... [mehr]

DRK Mitarbeiter treffen sich zum Sommerfest in Zwethau bei Torgau

Am Freitag, 12.05.2017, trafen sich ca. 90 Mitarbeiter des DRK Kreisverband Riesa e.V. und der DRK Rettungsdienst Riesaer Elbland gGmbH zum alljährlich stattfindenden Sommerfest in der "Lutherscheune...

Der Präsident, Horst Hofmann, begrüßte alle Mitarbeiter, bedankte sich für die geleistete Arbeit und wünschte allen einen schönen gemeinsamen Abend. Mit einem zünftigen Gauklerprogramm und... [mehr]

Kinder der Kita "Kinderland" nehmen erfolgreich am Zwergenwettbewerb teil

Am 08.04.2017 ist es wieder soweit - der alljährliche Zwergenwettbewerb findet statt.

Aufregung in der Kita "Kinderland" am Morgen. Diesmal treffen sich die Kinder in Brand-Erbisdorf und messen sich mit Gleichaltrigen an verschiedenen Stationen, an denen Wissen und Können... [mehr]

Kita "Kinderland" feierte erfolgreich 50-jähriges Bestehen

Mit dem "Tag der offenen Tür" am Samstag, dem 18.03.2017, ging eine ereignisreiche Jubiläumswoche in der Kita "Kinderland" zu Ende.

Mit Unterstützung zahlreicher Spender; des Trägers, DRK Kreisverband Riesa e.V., und vor allem fleißiger Helfer und Unterstützer ging am Samstag mit dem "Tag der offenen Tür" in der... [mehr]

Katastrophenschutz und THW üben gemeinsam

Am 21.10.2016 trafen sich der Katastrophenschutz des DRK Riesa und der THW Ortsverband Riesa zu einer gemeinsamen Übung.

Mit Blaulicht und Sirene startete die Kolonne von DRK- und THW-Fahrzeugen von der Kreisgeschäftsstelle des DRK Riesa aus zur gemeinsamen Übung nach Strehla und sorgten dabei sicher für einiges... [mehr]